Nach einer mehrmonatigen Praxis-Testphase im Rahmen des iHub-Projektes sind nun die Versuchsfahrten mit dem 7.5 t zemisec–Fahrzeug am Berliner DB-Schenker Standort erfolgreich absolviert. Es schließt sich nun eine Bewertung der aufgezeichneten Fahrdaten an, insbesondere von Interesse ist dabei das Verhalten der Batterie auch bei niedrigen Temperaturen. Die Rückmeldung der Fahrer zum täglichen Fahrverhalten ist vielversprechend: Nach anfänglicher Reichweitenskepsis wollten sie ihr Fahrzeug kaum mehr zurückgeben.