Eine erste Zwischenbilanz kann gezogen werden: Am 11.5.2016 fand gemeinsam mit den Partnern und dem Projektträger ein Arbeitstreffen am Fraunhofer IVI in Dresden statt. Berichte aus den Arbeitspaketen legen den Stand der Arbeiten dar. Eine Fahrzeugspezifikation bildet die Basis des zukünftigen Elektro-Lkw. Hilfreiche Rückmeldungen des Projektträgers weisen den Weg durch den Verwaltungsdschungel. Das gemeinsame Vorabendtreffen -hier im Dresdner Schillergarten - sollte zur Tradition für die Folgetreffen werden.